Reiten lernen als Erwachsener?

Reiten lernen als Erwachsener, ist man irgendwann zu alt?

 

Diese Frage bekomme ich besonders oft gestellt. Vorab sei gesagt, ob man zu alt für etwas ist, entscheidet man in erster Linie selbst hier gibt es kein “richtig oder falsch“. Eine Bekannte von mir hatte beispielsweise mal eine 68 Jahre alte Dame in ihrem Reitkurs, die sich nach und nach zu einer wirklich guten Reiterin entwickelte. Ich finde, wenn die Gesundheit es zulässt, wenn man körperlich fit ist und sonst auch keine einschränkenden Beschwerden hat dann ab aufs Pferd! Wusstest Du schon das der Reitsport genauso gut für die Gesundheit ist, wie jeder andere Sport? Er hält Dich jung und fit und schön geschmeidig. Sogar psychologisch gesehen tut der Kontakt mit Pferden und der Natur Dir unglaublich gut.Eine Frau führt ein Braunes Pferd zum Reiten lernen auf die Wiese
Natürlich fällt es einem Kind oder einem Jugendlichen deutlich leichter das Reiten zu erlernen, allein schon aus dem Grund, das sie sich viel weniger Gedanken machen und viel Risikofreudiger sind als wir älteren. Des Weiteren ist ein Reiturlaub eine sehr gute Möglichkeit als Späteinsteiger Reiten zu lernen, hier kann sogar gleich die ganze Familie das Reiten zusammen lernen.
Solltest Du Dich schlussendlich dazu entscheiden mit diesem wunderschönen Sport (besser spät als nie) zu beginnen, habe ich hier noch ein paar Tipps für Dich:

 

  • Achte darauf Dir eine geeignete Reitschule zu suchen, es gibt unter anderem Reitschulen die Reitkurse speziell für Späteinsteiger anbieten

  • Sei immer kritisch und stelle viele Fragen

  • Eigne Dir zusätzliches Wissen an

  • Treibe Gymnastik vor allem vor dem Reiten und wärme Dich richtig auf

 

Reiten lernen während eines Reiturlaub

 

Bei vielen ist es so, das man als Erwachsener eher darauf achtet, wenn man etwas Neues lernt, das nicht gerade vor all zu vielen Menschen zu tun. Da einem als Erwachsener das Erlernen neuer Dinge generell schwerer fällt, weil man viel mehr nachdenkt, über die Folgen seiner Handlungen als ein Kind, ist ein Reiturlaub eine einspannte Herangehensweise und ein wunderbarer einstieg in das neue Hobby. Zudem lässt sich bei einem Ausritt in die Natur wunderbar entspannen. Mittlerweile bieten Dutzende Reiterhöfe und Reitschulen solche Reiturlaube an und es gibt auch dort speziell auf Späteinsteiger abgestimmte Programme die einen in Theorie und Praxis schulen.Reiten lernen im Reiturlaub

Wenn Du Dir nach wie vor unsicher sein solltest, verschaffe Dir doch erst einmal einen Überblick mit dem neuen Onlinekurs von Jessica von Dörnberg. In dem Online Kurs findest Du alles über Pferde und das Reiten dort kannst Du in Deinem eigenen Tempo alle Themen, Module und Videos ansehen – so oft Du willst. Jessica begleitet Dich dabei. Zusammen mit ihren Pferden und Reitschülern werden Dir anhand von zahlreichen Fotos, erklärenden Texten, Grafiken, Download-Dokumenten und Videos alle wichtigen Themen vermittelt. Also worauf wartest Du noch?!

 

hier gehts direkt zum Online Kurs –> zum Online Kurs*